© Harmonikafreunde Marzahn e.V.   2018
Harmonikafreunde Marzahn e.V.
Jahrzehnte 
1956 10 Jahre »Akkordeon-Orchester Lichtenberg«! Das erste volle Jahrzehnt wird trotz vieler Probleme im Casino des Handwerks groß gefeiert. In diesem Jahr übernimmt Heinz Geserich die Konzertansagen. Aufgrund von Beruf, Ausbildung und Umzug treten zu Beginn des Jahres viele Mitglieder aus. 1958 Horst Jäkel wird zum Vorsitzenden des Vereins gewählt und ist von nun an für alle organisatorischen Belange zuständig. 1960 Das erste Quintett innerhalb des Orchesters entsteht. Die Musiker Ulrich Kothlow, Detlev Philipp, Gerhard Rott, Klaus Frohloff und Horst Jäkel treten in dieser Form am 10. März zum ersten Mal auf. Das Quintett besteht drei Jahre. 1961/62 Bei einem Wettbewerb erhalten Orchester und Quintett das Prädikat »sehr gut«. Beim nachfolgenden Bezirkswettbewerb wird das Prädikat »gut« erworben.
Die Chronik des Orchesters
Kommissarische musikalische Leiterin: Irene Schönefeld